Gegrillte junge Hähnchen mit Zitrone Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte junge Hähnchen mit ZitroneDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Gegrillte junge Hähnchen mit Zitrone

Gegrillte junge Hähnchen mit Zitrone
10 min.
Zubereitung
20 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Stubenküken
2 unbehandelte Zitronen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 EL Honig
½ TL Currypulver
1 Msp. Paprikapulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
frischer Majoran zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Stubenküken waschen, trocken tupfen und halbieren. Dann auf Spieße stecken, so dass man sie später besser wenden kann.
2
Den Saft einer Zitrone auspressen und mit dem Öl, dem Honig, Curry- und Paprikapulver sowie Salz und Pfeffer verrühren und das Geflügel damit einpinseln. Auf dem heißen Grill unter gelegentlichem Wenden etwa 20 Minuten grillen. Allerdings bei nicht zu hoher Temperatur, da sonst die Gewürze verbrennen. Ab und zu mit der Marinade einpinseln und mit Majoran garniert auf einer Platte anrichten. Die zweite Zitrone in Spalten schneiden und zum Hähnchen servieren.