Gegrillte Kalmare mit Salsa Verde Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Kalmare mit Salsa VerdeDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Gegrillte Kalmare mit Salsa Verde

Rezept: Gegrillte Kalmare mit Salsa Verde
10 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Kalmar
Olivenöl bei Amazon bestellen250 ml Olivenöl
2 EL Zitronensaft
2 zerdrückte Knoblauchzehen
2 EL frischer und gehackte Oregano
Salz
Pfeffer
2 EL frische, glatte und gehackte Petersilie
6 unbehandelte Zitronenschnitze zum Servieren
Salsa Verde
4 abgetropfte Sardellenfilets
1 EL Kapern
1 zerdrückte Knoblauchzehe
10 g glatte und gehackte Petersilie
10 g frische Basilikumblatt
10 g frische Minzeblatt
2 TL Rotweinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl extra vergine
1 TL Dijonsenf
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Tentakel mit Kopf aus dem Körperbeutel der Kalmare ziehen. Die Tentakel unter den Augen abschneiden, dann Maul am Ansatz der Tentakel herausdrücken. Tentakel unter fließendem kaltem Wasser waschen, trockentupfen und in 5 cm große Stücke schneiden. Innere Schale aus dem Körperbeutel entfernen, Beutel unter fließendem kaltem Wasser ausspülen und die Haut abziehen. In 1 cm dicke Ringe schneiden und zu den Tentakeln geben. Öl, Zitronensaft, Oregano und Knoblauch zugeben, gut vermischen und 30 Minuten ziehen lassen.

2

Für die Sauce Sardellen, Kapern, Petersilie, Basilikum und Minze im Mixer stoßweise hacken und kurz vermengen. In einer Schüssel mit Essig verrühren. Langsam Öl, dann Senf dazurühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun den Grill anheizen. Kalmarringe trockentupfen und portionsweise auf jeder Seite 1-2 Minuten grillen. Anschließend die Ringe mit Salz, Pfeffer und Petersilie bestreuen. Mit Sauce und Zitronenspalten servieren.