Gegrillte Kräutermakrele Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Gegrillte KräutermakreleDurchschnittliche Bewertung: 3.61512
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gegrillte Kräutermakrele

mit Zitronenmelisse

Gegrillte Kräutermakrele

Gegrillte Kräutermakrele - Darf\'s ein bisschen Meer sein? Darauf antwortet hier bestimmt jeder gern mit "Ja"

335
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (12 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Zweige Zitronenthymian
4 Stiele Petersilie
4 Stiele Zitronenmelisse
2 Knoblauchzehen
4 kleine Makrelen (küchenfertig; à ca. 350 g)
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Pinsel, 4 Fischgrillgitter (Alternative s. "Noch etwas smarter"), 1 großes Messer

Zubereitungsschritte

Gegrillte Kräutermakrele Zubereitung Schritt 1
1

Alle Kräuter waschen und trockenschütteln. Knoblauchzehen schälen und halbieren.

Gegrillte Kräutermakrele Zubereitung Schritt 2
2

Makrelen abspülen und trockentupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen.

Gegrillte Kräutermakrele Zubereitung Schritt 3
3

Jeweils die Haut mit einem spitzen Messer auf beiden Seiten 4- bis 5-mal schräg einschneiden, damit sie beim Grillen nicht aufplatzt.

Gegrillte Kräutermakrele Zubereitung Schritt 4
4

Je 1 Zweig Thymian, 1 Stiel Petersilie und Zitronenmelisse in die Bauchhöhlen der Makrelen geben. Jeweils ½ Knoblauchzehe zufügen und die Makrelen rundum mit dem Öl bestreichen.

Gegrillte Kräutermakrele Zubereitung Schritt 5
5

Jede Makrele in ein Fischgrillgitter legen und verschließen. Auf dem heißen Grill von jeder Seite 12-15 Minuten grillen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Total gut diese Kräutermakrelen, fand ich sehr lecker, besonders mit der mitgegarten Knoblauchzehe. Schade, dass wir nicht besseres Grillwetter haben, aber kann ja noch kommen.