Gegrillte Lachsspieße mit Porree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Lachsspieße mit PorreeDurchschnittliche Bewertung: 41522

Gegrillte Lachsspieße mit Porree

Rezept: Gegrillte Lachsspieße mit Porree
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Lachsfilet küchenfertig, ohne Haut
2 rote Paprikaschoten
1 Stangen Lauch
2 Zweige Rosmarin
1 Knoblauchzehe
Salz
1 Msp. abgeriebene Zitronenschale
Bei Amazon kaufen5 EL Rapsöl
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Lachs waschen, trocken tupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2

Den Lauch abbrausen, putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Rosmarinnadeln abzupfen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit etwas Salz mit dem Messerrücken fein zerreiben, mit Rosmarin, Zitronenabrieb und Rapsöl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Spieße mit dem Rosmarinöl bepinseln und auf dem Grill von allen Seiten ca. 4-5 Minuten grillen. Dabei immer wieder mit dem Öl beträufeln.