Gegrillte Lammfleisch-Spieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Lammfleisch-SpießeDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Gegrillte Lammfleisch-Spieße

Rezept: Gegrillte Lammfleisch-Spieße
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Lammfleisch ohne Knochen
1 grüne oder rote Paprikaschote
100 g durchwachsener Speck
2 EL Speiseöl
2 EL Ketchup
Pfeffer
Paprika edelsüß
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Lammfleisch waschen, abtrocknen und in 1,5 cm große Würfel schneiden.

2

Die Paprikaschote halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen.

Die Schote waschen und in 2 cm große Stücke schneiden.

3

In etwas kochendes Salzwasser geben, zum Kochen bringen und in etwa 8 Minuten gar kochen lassen.

4

Den durchwachsenen Speck in dünne Scheiben schneiden, halbieren, zu Röllchen aufwickeln.

Die Speckröllchen abwechselnd mit den Fleischwürfeln und den Paprikastücken auf 4 Grillspieße schieben.

Einen Grillrost mit Alufolie belegen und die Spieße darauf legen.

5

Das Speiseöl zusammen mit dem Tomaten-Ketchup, dem Pfeffer und dem Paprikapulver verrühren.

Die Spieße mit der Hälfte der Soße bestreichen und unter den vorgeheizten Grill schieben.

Zunächst von der einen, dann von der anderen Seite grillen und nach dem Wenden die Spieße mit dem restlichen Ketchup-Öl-Gemisch bestreichen.

6

Nach dem Grillen die Spieße mit Salz bestreuen.

Grillzeit

Strom:    Jede Seite 5 - 6 Minuten
Gas:    Jede Seite 2 - 3 Minuten.

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage eignen sich Curryreis und Tomatensalat.