Gegrillte Lammspieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte LammspießeDurchschnittliche Bewertung: 3.71520

Gegrillte Lammspieße

mit Möhren-Fenchel-Salat

Rezept: Gegrillte Lammspieße
45 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Lammfleisch mit Küchenpapier trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Den Kreuzkümmel und den Koriander im Mörser zerstoßen. Die Mischung mit dem Cayennepfeffer und 6 EL Olivenöl verrühren. Den Knoblauch schälen, In Scheiben schneiden und zum Gewürzöl geben. Das Fleisch mit dem Gewürzöl mischen und zugedeckt mindestens 2 Stunden marinieren.

2

Die Möhren putzen, schälen und in hauchdünne Scheiben hobeln. Den Fenchel putzen, waschen und ebenfalls in dünne Scheiben oder Streifen hobeln.

3

Die Orange so großzügig schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Fruchtfilets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Das Harissa, 1 EL Zitronen- und 2 EL Orangensaft mit Honig, Salz und dem restlichen Olivenöl verrühren. Die Marinade mit den Möhren und dem Fenchel in einer Schüssel mischen. Die Orangenfilets unterheben. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen, fein schneiden und unter den Salat heben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

4

Eine Grillpfanne erhitzen. Das Lammfleisch aus der Marinade nehmen und die Gewürze etwas abstreifen. Das Lammfleisch auf Spieße stecken, leicht salzen und in der Grillpfanne rundum 6 bis 8 Minuten grillen. Die Lammspieße mit dem Möhren-Fenchel-Salat anrichten. Dazu passt warmes Fladenbrot.