Gegrillte Leberspießchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte LeberspießchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Gegrillte Leberspießchen

Rezept: Gegrillte Leberspießchen
385
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Spieße
350 g Kalbsleber
50 g durchwachsener Speck
8 kleine Zwiebeln
2 rote Äpfel
weißer Pfeffer
4 EL Öl
Soße
6 EL Tomatenketchup
1 Prise Zucker
1 EL Essig
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Sojasauce
1 EL Paprikapulver rosenscharf
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Leber kurz unter fließendem Wasser abspülen und mit Haushaltspapier trockentupfen. Von Sehnen und Röhren befreien und in 3 cm große Würfel schneiden. Speck in 3 mm dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und halbieren. Äpfel waschen, abtrocknen, achteln und das Kerngehäuse rausschneiden.

2

Alle Zutaten abwechselnd auf 4 Spieße stecken. Spieße rundherum pfeffern und unter den vorgeheizten Grill legen. Die Oberseiten mit Öl bestreichen und 15 Minuten grillen. Häufig wenden und die jeweiligen Oberseiten mit Öl bestreichen.

3

Während die Spieße grillen, für die Soße Ketchup, Zucker, Essig, Sojasoße und Paprikapulver in einer Schüssel mischen.

4

Spieße aus dem Grill nehmen, auf einer Platte anrichten und erst vor dem Servieren salzen. Soße getrennt dazu servieren.

Zusätzlicher Tipp

Wer keinen Grill hat, steckt alles auf 8 kleine Spieße, erhitzt Öl in der Pfanne und brät die Spieße 10 Minuten rundherum braun an.