Gegrillte Maiskolben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte MaiskolbenDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Gegrillte Maiskolben

Gegrillte Maiskolben
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Hüllblätter und Narbenfäden von den Maiskolben entfernen und die Kolben gleichmäßig mit dem Öl bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen und über glühenden Kohlen auf den Grill legen. Werden die Maiskolben im Ofen zubereitet, den Grill auf die höchste Stufe einstellen und die Maiskolben auf dem Ofengitter auf der oberen Einschubleiste grillen.

2

Ein Backblech unter dem Ofengitter platzieren, um herabtropfendes Fett aufzufangen. Die Maiskolben während des Grillens stets gut im Auge behalten. Mit einer Grillzange nach und nach wenden und von allen Seiten goldbraun grillen.

3

Insgesamt dauert das Grillen zwischen 5 und 10 Minuten, je nachdem, wie weit die Maiskolben von der Hitzequelle entfernt sind. Die Maiskolben mit einem Zahnstocher oder einer Bratennadel an mehreren Stellen einstechen und die Garprobe machen. Alle Maiskörner müssen weich sein.

4

Zum Servieren die fertigen Maiskolben mit einem scharfen Messer in mehrere größere Stücke schneiden. Am besten isst man sie mit den Händen. Köstlich!