Gegrillte Makrele Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte MakreleDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Gegrillte Makrele

Gegrillte Makrele
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die küchenfertigen Makrelen innen und außen waschen, trockentupfen und innen sowie außen mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Den Grill vorheizen. Die Fischrücken mit einem scharfen Messer an den dicken Stellen in Abständen von 1 Zentimeter einschneiden, damit die Fische gleichmäßig garen. Die Fische mit 4 Esslöffeln Olivenöl bestreichen und im Grill auf beiden Seiten bei nicht zu großer Hitze etwa 10 Minuten grillen.

2

Für die Vinaigrette den Sherryessig mit Salz und Pfeffer verrühren und das restliche Olivenöl in kleinen Mengen darunterschlagen.

3

Die Fleischtomaten über Kreuz einritzen, kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und enthäuten. Die Tomaten vierteln, entkernen und würfeln. Die Basilikumblättchen waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Diese zusammen mit den Tomatenwürfeln in die Vinaigrette geben und den Salat zu den gegrillten Fischen reichen.