Gegrillte Makrelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte MakrelenDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Gegrillte Makrelen

Rezept: Gegrillte Makrelen
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Makrelen (à ca. 220 g), küchenfertig
0,125 l Weißwein oder Gemüsebrühe
1 Chilischote
2 Rosmarinzweige
4 Thymianzweige
4 frische Lorbeerblätter
4 Knoblauchzehen
1 rote Zwiebel
1 unbehandelte Zitrone
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
6 Wacholderbeeren
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Chilischote in feine Ringe schneiden. Rosmarin und Thymian hacken. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Zitrone ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Alles mit Lorbeer, Weißwein, Lorbeer, Wacholderbeeren und etwa 8 EL Öl vermengen. Fische waschen und trocken tupfen. Hautseite leicht einritzen und in die Marinade legen. Abgedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren.
2
Dann aus der Marinade nehmen, innen und außen salzen und pfeffern und in Fischgrillgittern pro Seite ca. 10 Min. grillen. Ab und zu mit der Marinade einpinseln.
3
Dazu nach Belieben frisches Weißbrot oder Baguette servieren.