Gegrillte Meeresfrüchtespieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte MeeresfrüchtespießeDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Gegrillte Meeresfrüchtespieße

Rezept: Gegrillte Meeresfrüchtespieße
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 geschälte Garnelen küchenfertig
4 Jakobsmuscheln geöffnet ohne Corail
1 große rote Paprikaschote
Zucchini je 1 kleine gelbe und grüne
8 grüne Spargel davon die Spitzen
½ Ananas
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 EL Petersilie fein gehackt
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Jakobsmuscheln quer halbieren.
2
Paprika waschen, putzen, vierteln, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
3
Zucchini waschen, putzen und in dicke, mundgerechte Scheiben schneiden.
4
Spargel waschen und trocken tupfen.
5
Ananas gründlich schälen, eine Hälfte längs dritteln, Strunk abschneiden und quer in mundgerechte Stücke schneiden.
6
Die Zutaten abwechselnd auf Holzspieße stecken.
7
Zitronensaft und Olivenöl vermengen, Knoblauch dazu pressen, Petersilie untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
8
Die Spieße mit der Marinade einstreichen und auf dem heißen Grill rundum ca. 5 - 7 Min. grillen. Zwischendurch mit der Marinade einpinseln.