Gegrillte Pilze mit Sesam Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Pilze mit SesamDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Gegrillte Pilze mit Sesam

Rezept: Gegrillte Pilze mit Sesam
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 33 Stück
Hier bei Amazon kaufen1 EL Sesamsamen
400 g mittelgroße, flache Champignons oder Shitakepilze
2 EL Teriyaki-Sauce
Jetzt kaufen!2 EL Mirin oder süßer Sherry
1 EL Zucker
1 EL fein gehackter Schnittlauch
Hier online bestellen1 TL Sesamöl
10 Halme in Röllchen geschnittener Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 °C (Gas 2-3) vorheizen. Die Sesamsamen auf ein Backblech streuen und 10 Minuten goldgelb rösten. Anschließend vom Blech nehmen.

2

Die Pilze mit einem feuchten Tuch säubern. Die Stiele wegwerfen. Die Pilzköpfe in eine flache Schüssel legen. Teriyaki-Sauce, Mirin, Zucker, Schnittlauch und Sesamöl mischen, über die Pilze gießen und 5 Minuten marinieren.

3

Die Pilze auf ein gefettetes Backblech legen, mit der Hälfte der Marinade einstreichen und 5 Minuten im Backofen unter dem heißen Grill stellen. Anschließend wenden und mit der restlichen Marinade einstreichen. Nochmals 5 Minuten grillen, bis sie braun sind. Zum Servieren mit geröstetem Sesam und Schnittlauchröllchen bestreuen.