Gegrillte Polentaschnitten mit sommerlichem Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Polentaschnitten mit sommerlichem GemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Gegrillte Polentaschnitten mit sommerlichem Gemüse

Gegrillte Polentaschnitten mit sommerlichem Gemüse
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Gemüsebrühe und etwas Salz im Topf zum Kochen bringen. Den Polentagrieß unter Rühren einrieseln lassen. Aufkochen lassen und unter gelegentlichem Rühren ausquellen lassen. Vom Feuer nehmen. 1 EL Öl unterrühren, mit Salz und Muskat abschmecken.

2

Ein Backblech mit Öl bepinseln, die Polentamasse etwa 1-2 cm dick darauf streichen und erkalten lassen. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Aubergine und Zucchini waschen, die Enden abschneiden, halbieren, die Kerne herauskratzen und das Fruchtfleisch ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

3

Die rote Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln und ebenfalls in Ringe schneiden. Den Oregano waschen und trocken schütteln. In einer Pfanne das Öl heiß werden lassen und das Gemüse darin 3-5 Minuten anschwitzen. Die Kapernäpfel zufügen, kurz durchschwenken, mit Salz und PFeffer würzen und beiseite ziehen.

4

 Die Polenta in 10x10 cm große Quadrate schneiden, halbieren und in einer heißen Grillpfanne mit zerlassener Butter von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. Zusammen mit dem Gemüse auf vorgewärmte Teller anrichten und mit Oreganoblättern bestreut servieren.