Gegrillte Rindsrouladen mit Roquefort Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Rindsrouladen mit RoquefortDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Gegrillte Rindsrouladen mit Roquefort

Gegrillte Rindsrouladen mit Roquefort
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Roquefort
4 dünne Rindersteaks aus der Dünnung (siehe zusätzlichen Tip)
1 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Roquefort in acht gleich große Stücke schneiden, die Rindfleischscheiben halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. In die Mitte jeder Scheibe ein Stück Roquefort legen. Aufrollen, mit kleinen Holzspießen verschließen und mit dem Sonnenblumenöl beträufeln .

2

Die Rouladen auf den gut vorgeheizten Grill legen und 10 Minuten von allen Seiten grillen, bis sie rundherum kräftig gebräunt sind.

3

Je nach Geschmack mit Pfeffer nachwürzen und sofort servieren. Als Beilage bietet sich ein grüner Salat mit Walnussöl an, das besonders gut zu dem Roquefort passt. Bratkartoffeln sind eine ebenso schmackhafte Option.

Zusätzlicher Tipp

In Frankreich verwendet man für dieses Rezept gern Bavette, ein saftiges Stück aus dem mittleren Bauchlappen, das ausgezeichnete
Steaks liefert. Sie können natürlich auch zu dünn geschnittenem, gut marmoriertem Steakfleisch aus anderen Teilstücken greifen.