Gegrillte Rosmarin-Spareribs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Rosmarin-SpareribsDurchschnittliche Bewertung: 41524

Gegrillte Rosmarin-Spareribs

Gegrillte Rosmarin-Spareribs
40 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Schweinerippchen vom Metzger in einzelne Stücke a 3-4 Rippchen teilen lassen. In kochendem Wasser 20-30 Minuten vorgaren. Rippchen herausnehmen und trockentupfen.

2

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Die Zwiebel fein hacken, den Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken. Mit dem Olivenöl, dem Senf, etwas Worcestershiresauce, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Den Rosmarin waschen und trockenschütteln.

3

Die Spareribs mit der Marinade bestreichen, mit den Rosmarinzweigen belegen und das Fleisch zugedeckt mindestens 2 Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank marinieren.

4

Den Grill anheizen. Die Rippchen auf dem heißen Grill von beiden Seiten 8-10 Minuten garen, dabei immer wieder mit der Marinade bestreichen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt ein bunter gemischter Salat und Grillkartoffeln.