Gegrillte Sardinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte SardinenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Gegrillte Sardinen

Rezept: Gegrillte Sardinen
6 min.
Zubereitung
21 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Sardinen (die Anzahl richtet sich nach deren Größe) ausgenommen und entschuppt
8 Zweige kleine Thymian
2 Zitronen Bio
3 Tomaten fest fleischig
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
1. Die Fische kalt abwaschen, trocken tupfen und mit Olivenöl eingepinselt, salzen und pfeffern.
2
2. Je einen gewaschenen, trocken geschüttelten Thymian-Zweig in den Bauch stecken. Die Zitronen längs halbieren, eine Hälfte auspressen, die restlichen jeweils in 4 Spalten schneiden. Die Sardinen innen mit dem Zitronensaft beträufeln und je einen Zitronenschnitz hinein stecken.
3
3. Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. 8-12 Stücke Alufolie herrichten.
4
4. Die Hälfte der Tomatenwürfel mittig auf die Alufolienstücke verteilen, mit etwas Öl beträufeln. Je eine Sardine darauf legen und wiederum mit darauf legen, mit Öl beträufeln.
5
5. Die Folie fest verschließen und auf den Rost des Holzkohle-Grills legen. Je nach Größe bei starker Hitze ca. 2-3 Min. pro Seite grillen.
6
6. Aus der Folie auswickeln und auf Tellern anrichten, sofort servieren.
7
Frischen Salat dazureichen.

Zusätzlicher Tipp

Den Holzkohle-Grill mindestens 30 Min. vor dem Grillen anheizen.