Gegrillte Schweinefilets Rezept | EAT SMARTER
7
Drucken
7
Gegrillte SchweinefiletsDurchschnittliche Bewertung: 4.11556
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gegrillte Schweinefilets

mit Chili und Orange mariniert

Gegrillte Schweinefilets

Gegrillte Schweinefilets - Zart, saftig und angenehm scharf

302
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
3 h. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (56 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Bio-Orange
2 rote Chilischoten
Jetzt kaufen!½ Limette
2 EL Öl + Öl für den Grill
2 EL Tomatenmark
2 küchenfertige Schweinefilets (à 600 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 feine Reibe, 1 Grillzange, 1 Pinsel, 1 Zitronenpresse, 1 Aluminiumfolie, 1 Gefrierbeutel, 1 Grill, 1 Teelöffel, 1 kleines Messer, 1 Gabel

Zubereitungsschritte

Gegrillte Schweinefilets Zubereitung Schritt 1
1

Für die Marinade Orange waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Orange auspressen.

Gegrillte Schweinefilets Zubereitung Schritt 2
2

Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Limette auspressen.

Gegrillte Schweinefilets Zubereitung Schritt 3
3

Vorbereitete Zutaten mit 1 EL Öl, Limettensaft und Tomatenmark verrühren, anschließend in einen gut verschließbaren Gefrierbeutel geben.

Gegrillte Schweinefilets Zubereitung Schritt 4
4

Schweinefilets trockentupfen und in die Marinade legen, Beutel verschließen und die Filets gründlich in der Marinade wenden, also gut durchschütteln. Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren).

Gegrillte Schweinefilets Zubereitung Schritt 5
5

Schweinefilets aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Auf dem mittelheißen, leicht geölten Grill rundherum ca. 15 Minuten (gegebenenfalls etwas länger) unter Wenden grillen.

Gegrillte Schweinefilets Zubereitung Schritt 6
6

Fleisch vor dem Anschneiden 5 Minuten in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Dazu passt gegrilltes Melonen-Relish.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers Aryaa
Ich habe bereits gestern das Fleisch in die Marinade getan und bis heute ziehen lassen. Anschließend in einer Pfanne angebraten und in Alufolie im Ofen nachgegart. Das war sooo lecker. Ich bin begeistert!