Gegrillte Tofu-Spieße mit Erdnusscreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Tofu-Spieße mit ErdnusscremeDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Gegrillte Tofu-Spieße mit Erdnusscreme

Rezept: Gegrillte Tofu-Spieße mit Erdnusscreme
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Tofu-Spießchen
8 kleine Champignons
8 Würfel Tofu (ca. 125 g)
1 dünne Stange Lauch
Salz
weißer Pfeffer
Helle Sojasauce
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Für die Erdnuss-Sauce
4 EL Erdnussbutter
Hier kaufen!4 TL gesalzene, geröstete Erdnüsse
4 EL Milch
Jetzt bei Amazon kaufen!1 TL Sojasauce
1 Msp. Chilipaste (z. B. Sambal oelek, Harissa)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Lauch putzen, in 2-3 cm breite Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen. Champignons putzen. 8 Spießchen stecken, dabei nebeneinander je 1 Champignon, dann 1 Tofuwürfel und 1 Stück Lauch aufreihen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und auf dem Grill rundherum anbraten.
2
Für die Sauce Milch erwärmen, Erdnussbutter darin auflösen, Soja- und Chilisauce unterrühren. Erdnüsse hacken. Die Erdnussstückchen unterziehen und die Sauce abschmecken.