Gegrillte und geräucherte Lammkoteletts Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte und geräucherte LammkotelettsDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Gegrillte und geräucherte Lammkoteletts

Gegrillte und geräucherte Lammkoteletts
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Lammkotelett
1 EL fein gehackter Rosmarin
3 fein gehackte Knoblauchzehen
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Saft von 1 Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Lammkoteletts in eine Schüssel legen. Rosmarin, Knoblauch, Salz, Öl und etwas Zitronensaft zugeben. Gut mischen. Den Grill anzünden. Die Holzkohle auf eine Seite des Grills schieben. Die Lammkoteletts 3 Minuten grillen, dann wenden und weitere 3 Minuten auf der anderen Seite grillen. Dann die Koteletts auf den weniger heißen Teil des Grills schieben.

2

Eine Handvoll Räucherspäne auf die Kohle streuen. Die Koteletts mit einem Deckel oder mit Folie zudecken und 3-4 Minuten räuchern. Wird mehr Räuchergeschmack gewünscht, auch länger - dabei aber aufpassen, dass die Koteletts nicht trocken werden. Mit etwas Zitronensaft und Olivenöl beträufeln, mit Salz und etwas Rosmarin würzen.

Zusätzlicher Tipp

Ich werfe ein paar Rosmarinzweige auf die glühende Holzkohle, aber der größte Teil des Räuchergeschmacks kommt von Räucherspänen. Auch Schweinekoteletts lassen sich nach diesem Rezept zubereiten, in diesem Fall nehme ich gerne Apfelholz. Wer zum Räuchern Sägespäne verwenden will, sollte sicherstellen, dass das Holz unbehandelt ist und keine Reste von Farbe oder Imprägnierung enthält. Zu den Koteletts passen Kartoffeln sowie Joghurt mit etwas Minze und Knoblauch.