Gegrillte Zabaglione-Feigen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Zabaglione-FeigenDurchschnittliche Bewertung: 41522

Gegrillte Zabaglione-Feigen

Gegrillte Zabaglione-Feigen
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 reife Feigen halbiert
4 EL flüssiger Honig
von 2 frischen Rosmarinzweig fein gehackt (nach Belieben)
3 Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofengrill vorheizen.

Die Feigen mit der Schnittseite nach oben auf ein Backblech legen und mit 2 Esslöffeln Honig bestreichen.

Nach Belieben mit Rosmarin bestreuen.

Auf der obersten Schiene bei starker Hitze 5-6 Minuten grillen - der Honig sollte dabei leicht karamellisieren.

2

In der Zwischenzeit:

Die Eier mit dem restlichen Honig in einer Metallschüssel verrühren.

Die Schüssel auf einen Topf mit siedendem Wasser setzen und die Eiermasse 10 Minuten mit dem Handrührgerät verquirlen.

3

Je 4 Feigenhälften auf einen Servierteller geben, die Zabaglione darüber gießen und sofort servieren.