Gegrillter Fisch mit Datteln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillter Fisch mit DattelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Gegrillter Fisch mit Datteln

Rezept: Gegrillter Fisch mit Datteln
305
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Fisch
Jetzt hier kaufen!250 g entkernte getrocknete Datteln
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Salz
Jetzt online kaufen1 TL Kurkuma
1 TL Baharat
2 große küchenfertige Forellen (oder 4 mittelgroße ungeschuppte Brassen)
2 EL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Für die Deko
1 Stengel Koriandergrün
1 rote Chilischote
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Datteln in Wasser einweichen. Einen Teil der Datteln mit ein wenig des Einweichwassers im Mixer pürieren. Zwiebeln schälen und reiben, Knoblauch schälen und pressen. Mit der Dattelpaste, Salz, Kurkuma und Baharat vermengen und auf die Innenseiten der Fische streichen.

2

Die Öffnung mit kleinen Spießen verschließen. Den Rest der Paste als Beilage beiseite stellen. Einen langen Spieß durch das Maul der Fische schieben. Mit einem sehr scharfen Messer die Haut einritzen. Zitronensaft und Öl mischen und die Fische damit einpinseln.

3

Die Fische auf dem Holzkohlengrill von jeder Seite 5 Min. garen (unter dem Backofengrill mit Umluft von einer Seite 5 Min. und von der zweiten 3 Min.). Mit der Paste und den ganzen Datteln servieren. Mit Koriander und einer Chilischote dekorieren.