Gegrillter Fischspieß Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillter FischspießDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Gegrillter Fischspieß

Gegrillter Fischspieß
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g weißes Fischfilet z. B. Kabeljau
8 Kirschtomaten
1 Zwiebel
1 grüne Zucchini
1 gelbe Zucchini
1 Zweig Rosmarin
2 Stängel Zitronenthymian
1 Stängel Blattpetersilie
1 Knoblauchzehe
½ TL Chiliflocken
1 unbehandelte Zitrone
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Zwiebeln abziehen, achteln und die einzelnen Schichten trennen. Die Zucchinis ebenfalls waschen, putzen, der Länge nach vierteln und in Scheiben schneiden.

2

Für die Marinade die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen bzw. Nadeln abzupfen und fein hacken. Den Knoblauch abziehen und ebenfalls fein hacken. Die Chiliflocken in einem Mörser zermahlen. Die Zitronen halbieren, leicht auspressen und den Saft mit den Kräutern, Chiliflocken, Knoblauch und Öl verrühren, salzen.

3

Die Fischwürfel mit den Tomaten, Zwiebeln und Zucchinis abwechselnd auf Schaschlikspieße stecken, mit der Marinade bestreichen, 20 Minuten ziehen lassen und auf einen heißen Holzkohlegrill legen. Unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Minuten grillen lassen. Dabei immer wieder mit der Marinade bestreichen.