Gegrillter Halloumi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillter HalloumiDurchschnittliche Bewertung: 4.31517

Gegrillter Halloumi

Gegrillter Halloumi
1 Min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

10 Brotscheiben beidseitig leicht mit Olivenöl einstreichen und goldbraun rösten.

2

250 g Halloumi-Käse in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Etwas Öl und zerdrückten Knoblauch mischen; den Käse damit einstreichen. 1 Minute auf einem heißen Stein grillen, bis er weich und auf der Unterseite goldbraun ist

3

Mit einem Pfannenheber auf dem Brot verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und mit gehackter Minze und zerstoßenem schwarzem Pfeffer bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Halloumi ist ein fester Käse, der in Salzlake (Salzwasser) reift. Er hat einen salzigen, kräftigen, an Feta erinnernden Geschmack. Sehr gut paßt Halloumi auf eine Käseplatte mit frischem Obst. Man kann ihn aber auch in Olivenöl braten oder mit Olivenöl bestreichen und grillen. Zerlassen hat er eine glatte, cremige Konsistenz.