Gegrillter Hummer an Kräuterbutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillter Hummer an KräuterbutterDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Gegrillter Hummer an Kräuterbutter

Gegrillter Hummer an Kräuterbutter
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 lebende, kanadische Hummer
180 g Butter
½ Bund Koriandergrün
½ Bund frischer Estragon
2 Zweige frisches Basilikum
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die lebenden Hummer kopfüber in einen Topf mit sprudelnd kochendem
Wasser tauchen (sie sterben nach wenigen Sekunden, dies ist die
einzige in Deutschland zulässige Tötungsmethode für lebende Krustentiere).
Nach etwa 1 Minute wieder herausheben, kalt abschrecken und
längs halbieren. Die Butter in der Mikrowelle zerlassen. Die Hummerhälften salzen, pfeffern und mit etwas zerlassener Butter beträufeln .

2

Die Hummer mit der Fleischseite nach unten auf den Rost legen und
etwa 15 Minuten grillen .

3

Inzwischen die Kräuterbutter fertigstelIen. Die frischen Kräuter
waschen, entstielen und grob hacken. Unter die restliche zerlassene
Butter mengen und 15 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.

4

Die halben Hummer mit der Fleischseite nach oben auf einer Platte
anrichten und mit der Kniuterbutter bestreichen. Mit gerostetem
hellem Landbrot servieren.