Gegrillter Kräuterbierschinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillter KräuterbierschinkenDurchschnittliche Bewertung: 4.41527

Gegrillter Kräuterbierschinken

mit Sardellenbutter

Gegrillter Kräuterbierschinken
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
2 EL Butter oder Margarine
1 EL Sardellenpaste
1 Zitrone (Saft)
100 g Brunnenkresse
4 Scheiben Kräuter - Bierschinken am Stück (1,5 cm dick geschnitten)
2 EL Öl
Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Anchovisfilet
1 Stiel Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Margarine mit Sardellenpaste und einem Spritzer Zitronensaft (den restlichen Saft aufbewahren) vermischen und kühl stellen.

2

Die Brunnenkresse verlesen, gründlich waschen und in einer Salat-Schleuder oder in einem Küchentuch sehr gut trockenschleudern.

3

Die Bierschinkenscheiben von allen Seiten mit Öl bestreichen und auf einen Grillrost legen, der genügend Abstand zur Glut haben sollte, damit die Wurst nicht verbrennt.

Auf jeder Seite 1-2 Minuten grillen. Salzen und pfeffern.

4

Die Brunnenkresse ebenfalls salzen und pfeffern und mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln.

Auf einer Platte anrichten.

5

Die Sardellenbutter auf die heißen Wurstscheiben streichen und jedes Wurststück mit einem Anchovisröllchen und etwas Basilikum garnieren.

Auf die Brunnekresse legen und sofort servieren.