Gegrillter Lachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillter LachsDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Gegrillter Lachs

auf Champagner-Senf-Sauce

Rezept: Gegrillter Lachs
396
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg weißer Spargel
Pfeffer, Salz
2 EL Butter
1 Prise Zucker
1 Stange Porree
1 große Möhre
1 Stück Knollensellerie
4 Lachskoteletts à 150g
grober Pfeffer
Champagner-Senf-Sauce
2 Eigelbe
100 ml Fischfond
70 ml Champagner oder Sekt
3 EL grober Senf
1 Prise Zucker
1-2 TL Zitronensaft
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Grill anheizen. Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und den Spargel waschen.

2

Die Spargelstangen in kochendem Salzwasser mit einem EL Butter und Zucker in ca. 15 Minuten bissfest garen, herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Spargelstangen in mundgerechte Stücke schneiden.

3

Porree putzen, waschen, die Stangen der Länge nach halbieren und in sehr feine Streifen schneiden. Möhre und Sellerie waschen, schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden.

4

Lachskoteletts unter fließend kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Von beiden Seiten mit Pfeffer einreiben. Den Lachs auf den heißen Grill legen und von jeder Seite je nach Dicke der Koteletts ca. zehn Minuten grillen.

5

Für die Sauce Eigelb mit Fischfond, Champagner bzw. Sekt und dem Senf in eine Schüssel geben. Das Ganze mit dem Schneebesen über dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Mit Zucker, Zitronensaft und Salz abschmecken.

6

Die Gemüsestreifen in kochendem Salzwasser blanchieren. Den Spargel in der restlichen Butter in einer Pfanne ca. fünf Minuten braten. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.

7

Auf den Spargel den Lachs setzen, mit der Sauce beträufeln und mit den Gemüsestreifen garnieren.