Gegrillter Lachs mit Spargel und Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillter Lachs mit Spargel und KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Gegrillter Lachs mit Spargel und Kartoffeln

Gegrillter Lachs mit Spargel und Kartoffeln
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g festkochende, junge Kartoffeln
Salz
600 g Lachsfilet küchenfertig, ohne Haut
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
500 g grüner Spargel
80 g geräucherter, gewürfelter Bauchspeck
2 EL Pflanzenöl
2 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen.
2
Zwischenzeitlich den Lachs waschen, trocken tupfen, in 4 gleichgroße Stücke teilen, salzen, pfeffern, mit etwas Zitronensaft beträufeln und 15 Minuten ziehen lassen.
3
Das untere Drittel des Spargels schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen schräg in 2 cm lange Stücke schneiden.
4
Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und längs halbieren. In einer heißen Pfanne den Speck auslassen, die Kartoffeln und den Spargel zugeben und unter gelegentlichem Wenden goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5
In einer Grillpfanne etwas Öl erhitzen und den Fisch von beiden Seiten kurz anbraten. Die Hitze reduzieren und den Fisch glasig ziehen lassen. Die Kartoffeln mit dem Spargel auf Teller anrichten, den Fisch darauf setzen und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.