Gegrillter Schweinebauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillter SchweinebauchDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Gegrillter Schweinebauch

Rezept: Gegrillter Schweinebauch
20 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Schweinebauch
3 EL Senf
1 TL Sardellenpaste
1 EL brauner Zucker
2 EL Zitronensaft
3 EL Ketchup
Majoran
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Der schichtweise Wechsel von Fett und magerem Fleisch ist es, der Schweinebauch so lecker und saftig macht. Allerdings besteht auch die Gefahr, daß das Fett in die Glut tropft und stark rauchend verbrennt. Wer hat, sollte deshalb die Scheiben oder das Fleischstück in einen Klemmrost "einspannen" und es dann an senkrechter Glut grillen .

2

Die Fleischscheiben werden mit einer Mischung aus Senf, Sardellenpaste, braunem Zucker, Zitronensaft und Ketchup einmassiert und ein paar Stunden in den Kühlschrank gelegt.

3

Dann knusprig grillen und zum Schluß noch Majoran darüberstreuen. Weißkraut oder Sauerkrautsalat sind die passenden Begleiter dazu. Und Senf darf natürlich auch nicht fehlen.

Zusätzlicher Tipp

Wenn keine Zeit zum Marinieren vorhanden ist, kann man die Paste auch nach der Hälfte der Grillzeit aufstreichen. Besonders gut schmeckt der Schweinebauch, wenn man ihn sich vom Metzger leicht pökeln läßt.