Gegrillter Tomatenfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillter TomatenfischDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Gegrillter Tomatenfisch

Gegrillter Tomatenfisch
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g tiefgefrorenes Fischfilet
Zitronensaft von 0,5 Zitrone
Salz
2 EL frische, gehackte Kräuter
2 Tomaten
Soße
1 Becher Sahne
125 ml Milch (1,5 % Fett)
40 g Stärkemehl
6 EL kalte Milch (1,5 % Fett)
1 Prise Zucker
Salz
1 EL Tomatenmark
Senf
70 g geriebener Käse
20 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fischfilet aus der Packung nehmen, auf einen Teller legen und mit Mikrowelle bei 180 Watt 6 Minuten antauen lassen. Dann waschen, trockentupfen, mit Zitrone und Salz würzen und in die Auflaufform legen.

2

Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Um die Filets die in Scheiben geschnittenen Tomaten verteilen und würzen.

3

In einer separaten Porzellanschüssel Sahne und 125 ml Milch 5 Minuten bei 600 Watt erhitzen.

4

Stärkemehl mit 6 EL kalter Milch anrühren und beides in die heiße Flüssigkeit einrühren. Zucker, Salz, Tomatenmark und Senf hinzufügen und abschmecken. Nun die Soße über den Fisch in die Form gießen, mit Käse bestreuen und zuletzt Butterflöckchen aufsetzen. Dann in der Mikrowelle mit Grillfunktion garen und überbräunen.

Zusätzlicher Tipp

Gefäß: Flache, feuerfeste und mikrowellengeeignete Auflaufform aus Glas, Keramik, Porzellan oder Pyroflam.
Gefäß für die Soße: Porzellanschüssel.