Gegrillter Ziegenkäse mit Walnüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillter Ziegenkäse mit WalnüssenDurchschnittliche Bewertung: 4.41518

Gegrillter Ziegenkäse mit Walnüssen

und Bohnen

Rezept: Gegrillter Ziegenkäse mit Walnüssen
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g grüne Bohnen
Salz
4 Scheiben Ziegenfrischkäse
4 EL Honig oder Sirup
1 EL gemahlener Kümmel
Hier können Walnüsse gekauft werden.100 g Walnüsse
Pfeffer
Jetzt online kaufen!Walnussöl (oder Raps- oder Olivenöl)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Grüne Bohnen in Salzwasser ca. 5-7 Minuten bissfest gar kochen. Wenn die Bohnen fertig sind, das Wasser sofort abgießen und das Gemüse mit eiskaltem Wasser abschrecken. Die Bohnen mit einem Tuch trocken tupfen und auf vier Teller verteilen.

2

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Vier Scheiben Ziegenkäse auf das Blech legen und je etwas Honig darüberträufeln. Das Blech in den Ofen schieben und den Käse 4-5 Minuten gratinieren. Eine Uhr stellen - der Käse sollte zwar heiß und golden werden, darf aber nicht zerfließen. Dann den Käse auf die Bohnen legen und mit Kümmel, grob gehackten Walnüssen, Salz und Pfeffer bestreuen. Anschließend noch etwas Öl darauf träufeln und sofort servieren.