Gegrillter Ziegenkäse mit Rucolasalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillter Ziegenkäse mit RucolasalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Gegrillter Ziegenkäse mit Rucolasalat

Rezept: Gegrillter Ziegenkäse mit Rucolasalat
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Rolle Ziegenkäse ca. 200 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
1 Bund Rucola
1 großer Römersalat
4 Tomaten
1 EL Kapern
3 EL schwarze, entsteinte Oliven
2 EL weißer Balsamessig
1 Prise Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofengrill vorheizen. Den Ziegenkäse in 8 dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, salzen, pfeffern, mit 2 EL Olivenöl beträufeln und unter den vorgeheizten Backofengrill ca. 5 Minuten grillen.

2

Zwischenzeitlich den Rucola waschen, verlesen und trocken schleudern. Die Blätter von dem Salat abtrennen, waschen, trocken schütteln, von den dicken Blattrippen befreien und in Streifen schneiden. Die Tomaten ebenfalls waschen, von dem Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden.

3

Die Kapern und Oliven abtropfen lassen und mit den Tomaten, dem Rucola und den Salatstreifen auf Platten verteilen. Das restliche Öl mit dem Essig verrühren, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken und über den Salat träufeln. Den Ziegenkäse darauf anrichten und sofort servieren.