Gegrilltes Gemüse mit Sardellen als Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrilltes Gemüse mit Sardellen als SalatDurchschnittliche Bewertung: 41516

Gegrilltes Gemüse mit Sardellen als Salat

Rezept: Gegrilltes Gemüse mit Sardellen als Salat
185
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 rote Paprikaschoten
2 kleine dünne Zucchini
4 sehr aromatische Tomaten
10 entsteinte schwarze Oliven
3 Sardellenfilets (in Salz)
2 EL Kapern
2 Stängel Oregano
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 hart gekochte Eier (Größe M)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofengrill auf höchster Stufe 5 Minuten vorheizen. Die Paprikaschoten waschen, längs halbieren und putzen,an den Enden jeweils ein wenig einschneiden. Die Schoten mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech mit Alufolie legen, flach drücken.

2

Paprikaschoten im Ofen (oben) 7-10 Minuten grillen, bis die Haut fast schwarz ist und Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Noch warm die Haut abziehen und die Schoten in Streifen schneiden.

3

Zucchini waschen, putzen, in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und achteln, dabei Stielansätze entfernen. Oliven in Streifen schneiden. Sardellen abbrausen, trockentupfen und mit den Kapern fein hacken. Den Oregano waschen, trockenschütteln, grob schneiden.

4

Alles vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Olivenöl beträufeln. Die Eier pellen und vierteln, auf dem Gemüse anrichten.