Gegrilltes Gemüse mit Joghurt-Kräuter-Dip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrilltes Gemüse mit Joghurt-Kräuter-DipDurchschnittliche Bewertung: 3.61523

Gegrilltes Gemüse mit Joghurt-Kräuter-Dip

Rezept: Gegrilltes Gemüse mit Joghurt-Kräuter-Dip
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Gemüse
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 Zucchini
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Fenchelknolle
100 g Austernpilz
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Einpinseln
Für die Joghurtsoße
300 g Joghurt
½ Zitrone unbehandelt
1 Knoblauchzehe
1 Prise Zucker
½ TL Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll Rucola
4 Zweige Basilikum
Schnittlauch nach Geschmack
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf Grillen einstellen und vorheizen. Ein Backblech mit Olivenöl bestreichen.
2
Die Paprikaschoten putzen und achteln. Die Zucchini putzen, der Länge nach in Scheiben schneiden, dann in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und der Länge nach halbieren und in etwa drei Stücke schneiden. Den Fenchel putzen, Strunk nur äußerlich entfernen und die Knolle vierteln oder achteln. Die Pilze putzen, evtl. die Stiele kürzen.
3
Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl einpinseln und auf dem Blech im Ofen in 5-10 Minuten goldbraun grillen. Dabei die Gemüse wenden.
4
Für die Joghurtsoße das Joghurt mit der abgeriebenen Zitronenschale und ca. 1 EL ausgepresstem Saft, Zucker, Senf, Salz und Pfeffer gut verrühren und abschmecken.
5
Die Kräuter putzen, fein schneiden und unterrühren.