Gegrilltes Hähnchen in Öl-Paprika-Marinade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrilltes Hähnchen in Öl-Paprika-MarinadeDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Gegrilltes Hähnchen in Öl-Paprika-Marinade

Rezept: Gegrilltes Hähnchen in Öl-Paprika-Marinade
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

1 EL Öl mit Paprika oder Geflügelgewürz verrühren, die Hähnchenhälften an der Oberseite damit bestreichen, innen mit Salz und Paprika würzen und Petersilie in die Bauchhöhle legen.

2

Mit der Schnittfläche auf die Folie geben und locker, aber dicht verpacken. Die Päckchen auf die glühende Holzkohle legen und 35-45 Minuten grillen. Falls ein Rost verwendet wird, muss die Holzkohle so hoch aufgeschichtet werden, dass der Rost unmittelbar über der Glut liegt.

3

Wird ein Campingkocher benutzt, legt man die Päckchen in die trockene Pfanne und brät die Hähnchen bei mittlerer Hitze.