Gegrilltes Hähnchen mit Ahornkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrilltes Hähnchen mit AhornkrusteDurchschnittliche Bewertung: 41529

Gegrilltes Hähnchen mit Ahornkruste

Rezept: Gegrilltes Hähnchen mit Ahornkruste
122
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
12 Hähnchenkeulen ohne Knochen
Ahornsirup online bestellen5 EL Ahornsirup
1 EL Zucker
abgeriebene Schale und Saft von einer halben Orangen
2 EL Ketchup
2 TL Worcestersauce
Garnierung
Orangenscheibe
frische Petersilienzweig
Zum Servieren
italienisches Brot, z.B. Focaccia
grüner Salat
Kirschtomaten geviertelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mit einem langen, scharfen Messer das Fleisch zwei- bis dreimal schräg einschneiden, damit die Aromen besser einziehen. Die Fleischstücke nebeneinander in eine flache Form aus Glas oder Porzellan legen.

2

Für die Marinade Ahornsirup, Zucker, Orangenschale, -saft, Ketschup und Worcestersauce verrühren.

3

Die Marinade über das Fleisch gießen und die Stücke in der Marinade wenden. Mit Klarsichtfolie bedecken und in den Kühlschrank stellen.

4

Das Fleisch aus der Marinade nehmen. Die Marinade aufbewahren.

5

Das Fleisch auf dem heißen Grill etwa 20 Minuten garen. Dabei häufig wenden und mit der Marinade bestreichen. Holzkohlegrill und Elektrogrill sind gleichermaßen geeignet.

6

Das Fleisch portionsweise auf vorgewärmte Teller legen. Mit Orangenscheiben und Petersilienzweigen garnieren. Sofort zu knusprigem Brot, frischem, grünem Salat und geviertelten Kirschtomaten servieren.