Gegrilltes Partybrot mit Salami Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrilltes Partybrot mit SalamiDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Gegrilltes Partybrot mit Salami

Gegrilltes Partybrot mit Salami
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
50 g Butter
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
Salz, Pfeffer
1 Weißbrot von 750g
100 g Emmentaler am Stück
8 Scheiben Salami (0,5cm Dicke)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die zimmerwarme Butter mit der geschälten und zerdrückten Knoblauchzehe vermischen. Petersilie waschen, trockentupfen und hacken. Unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

In das Weißbrot von obenher acht tiefe Taschen einschneiden und mit der Knoblauchbutter ausstreichen. Vom Käse die Rinde entfernen und den Käse in 8 Streifen schneiden.

3

Je ein Stück in je eine Tasche klemmen und in die Mitte je eine Salamischeibe stecken. Das Brot in feste Alufolie wickeln und für ca. 10-15 Minuten auf den heißen Grill legen. In dicke Scheiben geschnitten servieren.

Zusätzlicher Tipp

Probieren Sie doch mal das heiße Champignonbrot. Sie ernten sicher viel Beifall bei Ihren Gästen. 100g Champignons putzen, waschen und in 30g Butter weich dünsten. Fein hacken und mit 150g Butter verkneten. Salzen und pfeffern. 300g feine Kalbsleberwurst mit Weinbrand und etwas Butter cremig rühren. Ein Stangenweißbrot einschneiden und abwechselnd Champignonbutter und Leberwurstcreme einfüllen. In jede Tasche ein Stück Emmentaler Käse stecken. Das Brot in Alufolie gewickelt auf dem Grill 15 Minuten backen.