Gegrilltes Roastbeef mit Meerrettichsahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrilltes Roastbeef mit MeerrettichsahneDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Gegrilltes Roastbeef mit Meerrettichsahne

Gegrilltes Roastbeef mit Meerrettichsahne
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 ml Sahne
1 EL geriebener Meerrettich
Salz
Zitronensaft
Zucker
4 Scheiben Roastbeef (je 150 g)
Speiseöl
Salz
Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Meerrettichsahne schlägt man die Sahne steif, hebt vorsichtig den geriebenen Meerrettich unter und schmeckt mit Salz, Zitronensaft und Zucker ab.

2

Die Roastbeefscheiben werden leicht zusammengedrückt, auf den heißen Grillrost gelegt und möglichst hoch unter die Glühstäbe des vorgeheizten Grills geschoben (bei Ober-/Unterhitze ca. 5 Minuten pro Seite, Gasherd ca 2 Minuten pro Seite). Man grillt sie von beiden Seiten und bestreicht die Fleischscheiben jeweils nach einer Minute mit dem Öl.

3

Dann mischt man Salz, Pfeffer und Paprika, bestreut das Roastbeef damit und serviert es mit der Meerrettichsahne.

 

Zusätzlicher Tipp

Als Beilagen Röstkartoffeln und Feldsalat reichen.