Gegrilltes Sommergemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrilltes SommergemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.21516

Gegrilltes Sommergemüse

Rezept: Gegrilltes Sommergemüse
15 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
1 Aubergine
2 Zucchini
1 Fenchelknolle
1 Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Beträufeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Stängel Thymian
4 Knoblauchzehen
2 EL geschnittener Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Auflaufform oder einen Bräter mit Olivenöl einfetten. Die Paprikaschoten waschen, Stielansatz entfernen und vierteln. Die Aubergine und Zucchini waschen, Stielansatz entfernen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Die Fenchelknolle halbieren, Strunk herausschneiden und vierteln. Die Zwiebeln schälen und vierteln.

2

Alle Gemüse in die Form geben, mit etwas Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern. Den Thymian und die ungeschälten Knoblauchzehen zugeben und in den Backofen schieben. Das Gemüse etwa 40 Minuten garen lassen, dabei öfter wenden. Das Gemüse soll bissfest und hellbraun sein. Vor dem Servieren das Gemüse mit Schnittlauch bestreuen.