Gegrilltes Thunfischsteak auf Blattspinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrilltes Thunfischsteak auf BlattspinatDurchschnittliche Bewertung: 4.11534

Gegrilltes Thunfischsteak auf Blattspinat

Gegrilltes Thunfischsteak auf Blattspinat
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (34 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Für die Marinade die Chili längs halbieren, putzen, entkernen, waschen, hacken. Den Knoblauch schälen, fein hacken. Die Limette halbieren und auspressen. Den Ingwer mit der Chili und dem Knoblauch sowie mit der Sojasauce, der Fischsauce, dem Sesamöl und dem Limettensaft verrühren. in einen Topf geben und einmal kurz aufkochen, anschließend abkühlen lassen. Die Stärke in die Ingwermarinade rühren und die Thunfischsteaks darin wenden und 1 Stunde im Kühlschrank in der Marinade durchziehen lassen.
2
Den Spinat waschen, verlesen und trocken schütteln. Die Butter in einem Topf erhitzen, den Spinat zugeben und die Brühe zufügen. Den Spinat bei geschlossenem Deckel zusammenfallen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3
Gleichzeitig die Zwiebel und den Sellerie schälen und beides in kleine Würfel schneiden. Im heißen Öl glasig andünsten. Die Rosinen mit den Kapern zugeben. Mit Fischfond aufgießen und 3-5 Minuten einköcheln lassen. Anschließend die Oliven zugeben, mit Basilikum und Essig abschmecken.
4
Die Steaks gut abtropfen lassen. Auf dem heißen Grill auf jeder Seite knapp 1 Minute anbraten. Dann an einer weniger heißen Stelle pro Seite noch 1-2 Minuten grillen, so dass die Steaks nicht ganz durchgegart sind. Au dem Spinatgemüse in 4 tiefen Tellern anrichten und mit den Rosinengemüse garniert servieren.