Gehackter Thunfisch mit Avocado Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gehackter Thunfisch mit AvocadoDurchschnittliche Bewertung: 3.81532

Gehackter Thunfisch mit Avocado

Gehackter Thunfisch mit Avocado
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 reife Avocado
1 Zitrone Saft
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl kaltgepresst
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Thunfischfilet Sushi-Qualität
Balsamessig
Hier kaufen!8 EL kandierter Ingwer (mit Zucker bestreut)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Avocado schälen, halbieren und in kleine Würfel schneiden. Mit Zitronensaft, 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Das Thunfischfleisch waschen, trocken tupfen und mit einem sehr scharfen Messer in winzige Würfel schneiden oder hacken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Eine Pfanne ohne Fett erhitzen und den fein gehackten Ingwer darin so lange wenden bis der Zucker geschmolzen ist. Dann den Ingwer sofort herausheben.
3
4 viereckige Förmchen (für Timbale) mit jeweils 1-2 EL kandiertem Ingwer füllen, dann den Thunfisch und zuletzt die Avocado hineingeben. Mit der flachen Hand zusammendrücken und vorsichtig in viereckige Schüsseln stürzen.
4
5 EL Olivenöl, 3 EL Balsamico, 2 EL Wasser, Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette rühren und 1-2 EL jeweils zum Tatar geben. Nach Belieben mit Kresse garniert sofort servieren.