Gelbe Erbsen-Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gelbe Erbsen-EintopfDurchschnittliche Bewertung: 41520

Gelbe Erbsen-Eintopf

mit Räucherspeck

Rezept: Gelbe Erbsen-Eintopf
2 h. 10 min.
Zubereitung
10 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
250 g ungeschälte gelbe Erbsen
250 g mageren Schweinebauch (durchwachsener Räucherspeck)
1 Zwiebel
1 Suppengrün (Lauch, Möhre, Sellerie, Petersilienwurzel)
2 Tassen Kartoffeln -Würfel
Majoran
Pfeffer
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ein halbes Pfund ungeschälte gelbe Erbsen im Sieb mit heißem Wasser waschen, danach in lauwarmem Wasser über Nacht einweichen.

2

Ein halbes Pfund geräucherten mageren Schweinebauch (durchwachsenen Räucherspeck) in knapp 2 Liter kaltem Wasser zum Sieden bringen. Nach dem Aufkochen abschäumen.

3

Die eingeweichten Erbsen und eine zerschnittene Zwiebel hinzufügen. Im zugedeckten Topf auf kleinem Feuer etwa 2 Stunden brodeln lassen.

4

Ein zerschnittenes Suppengrün (Lauch, Möhre, Sellerie, Petersiulienwurzel) und zwei Tassen kleine rohe Kartoffelwürfel etwa 30 Minuten mitkochen.

5

Nach Geschmack mit Majoran, Pfeffer und Salz würzen. Den Speck herausnehmen, in Würfel schneiden, wieder in den Topf geben. Mit frischer feingehackter Petersilie bestreut servieren.