Gelbe Tomatensuppe mit selbstgebackenem Kartoffelbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gelbe Tomatensuppe mit selbstgebackenem KartoffelbrotDurchschnittliche Bewertung: 41528

Gelbe Tomatensuppe mit selbstgebackenem Kartoffelbrot

Gelbe Tomatensuppe mit selbstgebackenem Kartoffelbrot
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
100 g Knollensellerie
1 Möhre
2 EL Pflanzenöl
1 TL Currypulver
600 ml Brühe
600 g gelbe Tomaten
100 g Crème fraîche
1 Hand voll Kerbel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel, Sellerie und die Möhre schälen und würfeln. Alles zusammen in heißem Öl 1-2 Minuten farblos anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen. 

2

Die Tomaten waschen, putzen und in Stücke schneiden. Zur Suppe geben und etwa 20 Minuten leise köcheln lassen. Anschließend fein pürieren (nach Belieben durch ein Sieb streichen) und nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen oder Brühe ergänzen. Nicht mehr kochen lassen und die Crème fraîche einrühren. Den Kerbel abbrausen, trocken schütteln und fein hacken (ein paar Stängel zum Garnieren beiseite legen). Zur Suppe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

3

Die Suppe auf Schüsseln verteilen und mit dem restlichen Kerbel garniert servieren. Dazu nach Belieben Kartoffelbrot reichen.