Gelbes Dal mit Sultaninenreis aus Indien Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gelbes Dal mit Sultaninenreis aus IndienDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Gelbes Dal mit Sultaninenreis aus Indien

Rezept: Gelbes Dal mit Sultaninenreis aus Indien
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Dal
1 Möhre
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
1 EL Ghee
Jetzt online kaufen1 TL Kurkuma
Kreuzkümmel online bestellen½ TL Kreuzkümmel
200 g Mungobohne geschält und gespalten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für den Reis
200 g Basmatireis
400 ml Gemüsebrühe
Hier kaufen!50 g Rosinen
Jetzt hier kaufen!Zimtpulver
Für die Tomaten
200 g Cocktailtomate
1 EL Ghee
2 EL Tomatenmark
1 TL Honig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Koriander jetzt bei Amazon kaufenKoriander zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für das Das die Möhre schälen und fein würfeln und zusammen mit dem Ingwer in heißem Ghee anschwitzen. Die Bohnen (gewaschen und abgetropft) und die Gewürze kurz mitschwitzen, dann mit etwa 400 ml Wasser ablöschen. Aufkochen lassen und unter gelegentlichem Rühren zugedeckt ca. 35 Minuten weich kochen. Evtl. noch etwas Wasser angießen.
2
Für den Reis die Brühe mit den gewaschenen Rosinen und einer Prise Zimt aufkochen, den Reis zugeben und zugedeckt ca. 25 Minuten gar kochen.
3
Die Tomaten waschen, heiß überbrühen und häuten. Das Tomatenmark und den Honig in heißem Ghee 1-2 Minuten anschwitzen, mit einem Schuss Wasser ablöschen, die Tomaten zugeben, 1-2 Minuten schmoren lassen und beiseite nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Zum Anrichten das Dal auf Schüsseln verteilen, darauf den Reis geben und zum Schluss die Tomaten dazu legen. Mit frischem Koriander garniert servieren.