Gelee aus Schattenmorellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gelee aus SchattenmorellenDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Gelee aus Schattenmorellen

Gelee aus Schattenmorellen
10 min.
Zubereitung
12 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Glas Schattenmorelle ohne Stein (ca. 700 g Inhalt)
Saft einer halben Zitronen
1 TL Zucker
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
5 EL kochendheißes Wasser
1 TL Vanillezucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schattenmorellen zum Abtropfen in ein Sieb schütten, dann in Portionsschälchen verteilen. Den Saft dabei auffangen. Gelatine 5 Minuten kalt einweichen, mit der Hand ausdrücken und in einem Litermaß mit Zucker und dem sehr heißen Wasser auflösen. Erst jetzt Zitronensaft und Vanillezucker zufügen und nach und nach den Kirschsaft unterrühren. Die Flüssigkeit sollte genau 1/2 Liter fassen. Sie wird anschließend gleichmäßig über die Kirschenschälchen gefüllt. Einige Stunden zum Erkalten in den Kühlschrank stellen.  Wird die Speise am Vorabend zubereitet, sollte sie mit Folie luftdicht abgedeckt werden, da sonst Aroma und Vitamin C verfliegen. Nach Belieben etwas frische Milch oder Vanillesoße dazu reichen.

Schlagwörter