Gelee-Eier mit Krabben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gelee-Eier mit KrabbenDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Gelee-Eier mit Krabben

und Keta-Kaviar

Rezept: Gelee-Eier mit Krabben
210
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
5 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
8 Eier (Größe M)
400 ml Fischfond
50 ml Weißwein
Salz
1 Lorbeerblatt
Hier kaufen!3 Blätter weiße weiße Gelatine
1 Bund Dill
400 g Nordseekrabbenfleisch
1 EL Zitronensaft
Pfeffer
8 TL Keta-Kaviar
Crème légère
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier 5 Minuten kochen, pellen und in 8 Gläser geben.

 

2

400 ml Fischfond und 50 ml Weißwein mit Salz und 1 Lorbeerblatt aufkochen und etwas abkühlen lassen. Das Lorbeerblatt entfernen.

 

3

3 Blatt weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen und anschließend im lauwarmen Fond auflösen. 1 Bund Dill hacken und einrühren. 400 g Nordseekrabbenfleisch zum Fond geben. Mit 1 EL Zitronensaft und Pfeffer wurzen. In die Gläser mit den Eiern füllen und 5 Stunden kalt stellen.

 

4

Eier mit je 1 TL Keta-Kaviar und Crème légère gekrönt servieren.