Gemischte Grillplatte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemischte GrillplatteDurchschnittliche Bewertung: 3.61523

Gemischte Grillplatte

Gemischte Grillplatte
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
12 Bratwürste (am besten selbst gemacht)
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
12 große, halbierte Tomaten
12 kleine, braune Champignons , gesäubert und die Stiele entfernt
Salz
Pfeffer
12 Stücke durchwachsener Speck
750 g Blutwurst , in 12 Stücke geschnitten
12 kleine Lammkoteletts (à etwa 120 g)
1 kg Huftsteak , in 12 etwa 1 cm dicke Scheiben geschnitten
12 halbbierte Lammnieren
Brunnenkresse zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Würste auf das leicht mit Öl eingefettete Backblech legen und 15-20 Minuten braten, bis sie goldbraun und gerade durchgegart sind. Die Würste nach der Hälfte der Zeit wenden. Anschließend aus dem Ofen nehmen und einige Minuten ruhen lassen.

2

Den Holzkohlegrill anzünden oder eine Grillpfanne erhitzen. Die Tomaten (mit der Schnittfläche nach oben) und die Pilze (mit der Hutinnenseite nach oben) auf einem zweiten, leicht mit Öl eingefetteten Backblech, verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen und 5-7 Minuten garen, bis die Tomaten gerade weich und die Pilze goldbraun sind. Das Gemüse nach der Hälfte der Zeit wenden. Anschließend auf eine große vorgewärmte Platte legen und bei sehr geringer Hitze im Backofen warm halten oder mit einem Stück Alufolie abdecken.

3

Den Speck und die Würste von jeder Seite 2-3 Minuten grillen und dabei gelegentlich wenden. Die Blutwurst mit etwas Öl einpinseln und ebenfalls von jeder Seite 2-3 Minuten grillen. Alles auf eine große Platte legen und warm halten.

4

Die Lammkoteletts, die Steaks und die Nieren mit Öl bestreichen, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und nacheinander grillen: Die Lammkoteletts benötigen 1,5 Minuten pro Seite, die Sirloinsteaks 40-50 Sekunden und die Nieren etwa 1 Minute. Das Fleisch nach dem Grillen auf eine vorgewärmte Platte legen und vor dem Servieren kurz ruhen lassen. Mit etwas Brunnenkresse garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Diese einfache gemischte Grillplatte ist genau das Richtige für eine sommerliche Mahlzeit im Freien. Alles, was man sonst noch braucht, sind ein paar große Schüsseln mit Salat und viel frisches Brot.