Gemischte Grillplatte mit 4 Saucen und Provencale-Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemischte Grillplatte mit 4 Saucen und Provencale-GemüseDurchschnittliche Bewertung: 51516

Gemischte Grillplatte mit 4 Saucen und Provencale-Gemüse

Gemischte Grillplatte mit 4 Saucen und Provencale-Gemüse
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 7 Portionen
3 T-Bone-Steaks
5 Kalbskoteletts auf einem Kalbsrack
7 Lammspieße (600-800 g Lammfilet in Würfel oder Streifen geschnitten und an Spiesse gesteckt)
Marinade
2 Rosmarinzweige
4 Thymianzweige
1 Knoblauchzehe
Senf
Zitronensaft
Meersalz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Sauce Bearnaise
2 Schalotten fein gehackt
1 Bund Estragon fein gehackt
1 dl Rotweinessig
2 Eigelbe
200 g Butter geschmolzen
Salz
Pfeffer
Tsatsiki
180 g griechischer Joghurt
1 kleine Salatgurke
1 Knoblauch gepresst
1 Handvoll frische Pfefferminze gehackt
Meersalz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Käsesauce
2 kleine, reife, weiche Ziegenkäse à ca. 50 g
Rahm
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Kräuterbutter
1 Schalotte fein gehackt
Schnittlauch
150 g Butter zimerwarm, in Stücke geschnitten
1 Bund Kräuter nach Wahl (Rosmarin, Thymian, Estragon, Kerbel, Majoran, Liebstöckel)
Salz
Pfeffer
Provencale-Gemüse
2 Zwiebeln
2 Auberginen
2 Zucchini
2 Tomaten
1 Knoblauchzehe
Meersalz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Fleischmarinade den Knoblauch, den Rosmarin und den Thymian fein hacken. Mit reichlich Olivenöl, etwas Senf und Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer mischen. Das Fleisch damit bestreichen und ein paar Stunden ziehen lassen.

2

Für die Sauce bearnaise die gehackten Schalotten und den Estragon im Rotweinessig in einer Pfanne auf mittlerer Hitze vollständig einkochen. Bei sehr kleiner Hitze oder in einem Wasserbad die Eigelbe beifügen und mit dem Schwingbesen zu einer cremigen Masse rühren. Die Butter Stück für Stück beifügen und weiterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Für den Tsatsiki die Gurke schälen, längs halbieren, Kerne entfernen und die Gurkenhälften in feine Scheiben schneiden. Alle Zutaten mit dem Joghurt vorsichtig vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Für die Käsesauce den Ziegenkäse mit dem Rahm in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen und mischen, bis eine homogene flüssige Masse entsteht. Auf kleiner Hitze etwas eindicken lassen und mit wenig Muskatnuss würzen.

5

Für die Kräuterbutter die Kräuter fein hacken und zusammen mit den anderen Zutaten mit der Butter vermengen (am besten mit einer Gabel). Zu einer Rolle formen oder in eine kleine Schüssel streichen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

6

Für das Provencale-Gemüse den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Auberginen, Zucchini und Tomaten in Scheiben schneiden. Fächerartig in eine ofenfeste Form geben. Den Knoblauch halbieren und in etwas Olivenöl ein paar Minuten goldgelb dünsten. Den Knoblauch und etwas Olivenöl über die Gemüsemischung geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Rosmarin garnieren und rund 1 Stunde im Backofen backen.

7

Unterdessen den Grill anfeuern und das Fleisch über der Glut nach Belieben braten. Kalbsrack auf den Grill geben und nach dem Anbraten rund 70-80 Minuten unter ständigem Wenden bei mittlerer Hitze knusprig braten. Die T-Bone-Steaks auf den Grill geben und rund 12-15 Minuten auf beiden Seiten medium braten. Auf einer Platte oder auf Tellern anrichten und servieren.