Gemischter Fischtopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemischter FischtopfDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Gemischter Fischtopf

Gemischter Fischtopf
400
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Tomaten
2 Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
3 Stängel vom Gewürz- Fenchel (ersatzweise das Grün von 1 Fenchelknolle)
1 Peperoncino
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
1 kg gemischte küchenfertige Fisch (z. B. Knurrhahn, Seeaal, Drachenkopf, Meeräsche und Cernia, auch Zahnbrasse)
250 g ungeschälte rohe Riesengarnele
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 kleine Weißbrotscheiben
4 Stängel Petersilie
1 Zweig Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten und klein schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. Die Fenchelstängel waschen und klein schneiden. Den Peperoncino waschen, entstielen und entkernen, die Schote klein schneiden.

2

In einem großen Topf 3 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze goldgelb andünsten. Tomaten, Peperoncino und Fenchel dazugeben, 1/4 I Wasser angießen, alles zugedeckt 30 Min. köcheln lassen.

3

Die Fische unter fließendem kaltem Wasser kurz waschen (vor allem innen), dabei dunkle Stellen an der Rückengräte mit dem Daumennagel abschaben, sie würden dem Eintopf einen leicht bitteren Geschmack geben. Garnelen ebenfalls kurz abspülen.

4

Gut 1L Wasser zu Tomaten und Fenchel gießen, salzen und pfeffern und bei starker Hitze aufkochen. Hitze reduzieren, die Fische (Garnelen noch nicht) in die Brühe geben und offen bei schwacher Hitze 15-20 Min. ziehen lassen. Den Backofen auf 75° (Umluft 60°) vorheizen, tiefe Suppenteller darin vorwärmen.

5

Die Fische aus der Brühe heben, die Haut abziehen und die Fischfilets vorsichtig ablösen, Filets warm halten. Gräten und Fischköpfe wieder in die Brühe geben und noch 15 Min. leise köcheln lassen. Die Brotscheiben in einer Pfanne im übrigen Öl auf bei den Seiten hellbraun rösten.

6

Die Kräuter waschen, trockenschütteln und hacken. Die Brühe durch ein feines Sieb gießen, zurück in den Topf geben, erhitzen und abschmecken. Die Garnelen darin etwa 5 Min. garen. Die gerösteten Brotscheiben in die vorgewärmten Teller legen, die Fischfilets darauf verteilen. Die Garnelen aus der Brühe heben und zu den Fischfilets geben. Alles gleichmäßig mit der heißen Brühe übergießen. Mit den Kräutern bestreuen. Den Fischtopf sofort und sehr heiß servieren.