Gemischtes Paprikagemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemischtes PaprikagemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Gemischtes Paprikagemüse

Gemischtes Paprikagemüse
120
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g gelbe, grüne und rote Paprikaschote
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
125 ml Gemüsebrühe
1 TL Salz
1 EL Paprikapulver (edelsüß)
2 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 250° vorheizen.

Die Paprikaschoten waschen, die Stiele abschneiden. Die Schoten längs halbieren, von Kernen und weißen Rippen befreien.

Die Paprikahälften auf ein Backblech legen und etwa 8-10 Minuten im Backofen rösten. Wenn die Haut der Schoten beginnt dunkel zu werden, die Paprika aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten in ein feuchtes Tuch einschlagen.

 

2

Die feine Haut der Paprika abziehen und die Schoten abkühlen lassen.

Die Schotenhälften kalt abspülen und trockentupfen, dann quer in breite Streifen schneiden.

3

Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Knoblauchzehe schälen und sehr fein würfeln. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig braten.

4

Die Paprikastreifen zugeben, unter Umwenden anbraten, mit der Gemüsebrühe auffüllen, salzen und zugedeckt bei schwacher Hitze 5-10 Minuten dünsten lassen. Das Gemüse noch einmal abschmecken, mit dem Paprikapulver mischen und mit der Petersilie bestreuen. 

Zusätzlicher Tipp

Paßt gut zu: Bratwürsten oder gebratenen Hähnchenkeulen und Kartoffelpüree oder Reis.