Gemüse-Couscous Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüse-CouscousDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Gemüse-Couscous

mit Tomaten-Dip

Gemüse-Couscous
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Zutaten
6 Tomaten
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 EL Öl
150 g Sahnejoghurt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Hier kaufen!Tabasco
Zucker
400 g Couscous
2 Zucchini
3 Möhren
1 kleine Aubergine
100 g grüne Bohnen
100 g Weißkohl
1 getrocknete Chilischote
2 EL Butterschmalz
250 ml Gemüsebrühe
100 g Kichererbsen (aus der Dose)
1 Msp. Safranpulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwei Tomaten waschen, vierteln, entkernen, dabei den Stielansatz entfernen. Das Fruchtfleisch grob hacken. Die Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen, fein hacken und in einer Pfanne im heißen Öl glasig dünsten. Die gehackten Tomaten dazugeben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Die Mischung mit dem Stabmixer pürieren, Sahnejoghurt unterrühren und den Dip mit Salz, Pfeffer, Tabasco und Zucker abschmecken. Zugedeckt kühl stellen.

2

Couscous in einem Topf mit kochendem Salzwasser übergießen und 5 Minuten quellen lassen, mit einer Gabel auflockern und zugedeckt warm halten.

3

Die übrigen Gemüse waschen und putzen oder schälen. Zucchini in Stifte schneiden. Die restlichen Tomaten vierteln, entkernen und klein schneiden. Die Möhren und die Aubergine in grobe Würfel schneiden, die Bohnen gegebenenfalls halbieren. Den Weißkohl in Streifen schneiden, den restlichen Knoblauch schälen und hacken, die Chilischote im Mörser zerstoßen.

4

Das Butterschmalz in einer großen Pfanne zerlassen, Möhren, Bohnen und Weißkohl darin 4 Minuten dünsten. Knoblauch und Chili kurz mitdünsten, dann Zucchini und Auberginen dazugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 4 Minuten dünsten. Mit der Brühe ablöschen, Tomaten und Kichererbsen unterrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Safran würzen.

5

Couscous mit Gemüse auf Tellern anrichten und den Tomaten-Dip dazu reichen.